POtse & DruGstOre TAgebUcH #2:

Neue Woche, neuer Bericht, los geht’s!

POtse & DruGstOre TAgebUcH #2:

Der letzte Freitag wartete direkt mit einer schlechten Nachricht auf, denn die Potse musste ihre Piratenpoolparty ausfallen lassen! Grund dafür und ein bekanntes Phänomen: Mitarbeiter*innenmangel, Festivalzeit, Sommerloch, aber das ist ja auch bald vorbei. Ein neuer Termin kommt, versprochen!

Trotz Sommerloch gibt es aber noch motivierte Kollektivisti, die der Hitze die Stirn bieten und weiter fröhlich das Katerkino veranstalten. Wer also sonntags generell lieber rumhängen will, warum dann nicht auch bei einem günstigen und kalten Getränk + Klimaanlage? Als netter Vorschlag!

Ihr habt sicherlich mitbekommen, dass das Resist to Exist auf der Kippe steht. Unser aller geliebtes Punk and more Festival in der Nähe von Berlin. Leider haben sie vor dem Gericht verloren und versuchen in nächster Instanz das Ruder doch noch herum zu reißen. Resist bleibt und wir werden auch da sein! Die ein oder andere Überraschung werden wir dann auch im Gepäck haben.

Achso, das Potse-Klo geht wieder! War verstopft aber jetzt ist alles cool.

Und auch diese Woche gibt es News zu ErsatzrO!men: wir haben uns einen Konzertraum angeguckt! Alles etwas ungewöhnlich und nach all den Monaten auch surreal. Wir sind gespannt, wie sich das entwickelt. Zugesagt ist aber noch nichts, verraten können wir auch noch nichts, also Augen und Ohren offen halten!

Das Drugstore hat sich auch endlich mit der Gewobag getroffen, die die Vermieter*innen der Potsdamer Str. 134/136 sind. Jetzt sind wir zumindest im Bilde, was die sich von uns vorstellen, was erwartet wird und so weiter. Die Schadstoffsanierung der Räume ist ebenfalls abgeschlossen aber die Umbauten…nunja. Zumindest das Bezirks- und Jugendamt ist optimistisch, dass der Einzug noch dieses Jahr klappt. Wir würden uns ja schon über einen Raum zum Plenieren freuen, nur mal so. 🤷‍♀️

Achso, ja, Sommerloch: das nächste Unterstützer*innenplenum findet am 05.08.2019 in der Potse statt. Dort erfahrt ihr, wie ihr beide Kollektive unterstützen könnt – kommt rum!

Der Kampf geht weiter, auch bei Hitze, Wind und Wetter.
In diesem Sinne: Eistee und Kühlpacks den Hütten, kaputte Ventilatoren den Palästen!

Eure Drugstore & Potse Berlin Kollektive <3

P.S.: Haben wir da etwas von einer Großdemo Ende September gehört…?


0 Antworten auf „POtse & DruGstOre TAgebUcH #2:“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs × = sechsunddreißig